Jugendfarm Schwarzach organisiert Programm für die Pfingstferien

Datum/Zeit
06.06.2017 - 16.06.2017
0:00

Veranstaltungsort
Jugendfarm Schwarzach

Spannende Wochen für Ferienkinder

 

In den Pfingstferien können Kinder auf der Jugendfarm Schwarzach zwei spannende und abwechslungsreiche Wochen erleben. Zusammen mit dem Jugendfarm-Team können die Teilnehmer des Ferienprogramms zum Beispiel ein Tetra Pak in einen Geldbeutel verwandeln. Geplant sind außerdem ein Ausflug mit der Kutsche, Geländespiele und der Ausbau eines Hasenstalls. Mittags wird gemeinsam gekocht, bei gutem Wetter sogar über dem Feuer.

Das Jugendfarm- Programm aus Tierversorgung, Esel- und Pony-Tag und Hüttenbaudorf wird wie gewohnt stattfinden. An Feiertagen und Wochenenden findet keine Betreuung statt.

Anmeldungen sind möglich über die E-Mail-Adresse jugendfarm.schwarzach@johannes-diakonie.de. Für Kinder, die noch nicht in der Jugendfarm-Kartei verzeichnet sind, sollten Name, Adresse, eine Telefonnummer, Geburtsdatum und eventuelle Allergien oder sonstige Besonderheiten angegeben werden. Anmeldeschluss ist Donnerstag, 25. Mai.

Die Jugendfarm Schwarzach liegt auf dem Standort Schwarzach der Johannes-Diakonie Mosbach. Sie ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit und eine Begegnungsstätte für Menschen mit und ohne Behinderung. Mehr Informationen zur Jugendfarm und zu ihren aktuellen Angeboten und den Kosten der Ferienbetreuung gibt es unter: www.johannes-diakonie.de/jugendfarm.


Lade Karte ...
Werbung

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*