Körperzentrierter Workshop für Frauen mit Migrationshintergrund

Datum/Zeit
20.11.2018
14:30 - 17:00

Veranstaltungsort
Martin-Luther-Haus Mosbach

Werbung

Das Diakonische Werk Neckar- Odenwald- Kreis bietet einen körperzentrierten Workshop für Frauen mit Migrationshintergrund an.

An sechs Nachmittagen können Frauen sich durch Spiel und Spaß gegenseitig kennen lernen. Sie sollen spüren, dass sie nicht alleine sind, gleichzeitig können sie durch den Austausch ihre deutschen Sprachkenntnisse fördern. Der Workshop wird mit leichten spielerischen Methoden, Bewegung und Musik durchgeführt. Bequeme Kleidung wäre von Vorteil.

Die Referentin, Frau Scherer-Gehrig, ist Drama- und Theatertherapeutin, sowie Religions- und Gestaltpädagogin. Mit ihren vielfältigen pädagogischen und therapeutischen Kompetenzen kann sie einen Rahmen für die Begegnung schaffen, ohne dass die Teilnehmerinnen der deutschen Sprache mächtig sein müssen.

Der Workshop findet am 16.10., 23.10., 06.11., 13.11., 20.11., 27.11.2018, 14:30-17:00 Uhr im Martin- Luther-Haus, Martin-Butzer-Str.3 in Mosbach statt.

Kinder sind willkommen, mit ihnen wird gespielt und gebastelt, während die Mütter am Workshop teilnehmen. Bei Bedarf können die Fahrtkosten erstattet oder eine Mitfahrgelegenheit organisiert werden. Bitte bei der Anmeldung ansprechen.

Dieser Workshop wird gefördert durch das Bundesprojekt „Koordinierung, Qualifizierung und Förderung ehrenamtlicher Unterstützung von Flüchtlingen“.

Anmeldung bei Frau Schweikert: schweikert@diakonie-nok.deoder telefonisch unter 06261/9299-200.

 


Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen