Leben bei uns. Informationsreihe des Koordinationsteams für Flüchtlingsfragen und Integration.

Datum/Zeit
12.04.2018
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort
Ideenwerkstatt Mosbach

Thema: „Mit weniger Geld gut leben“

Infos zu folgenden Themen
„Kostenfallen“ (Handy, Internet, Ratenkauf)
Was ist die Schufa?
Mahnungen und Inkasso: Was ist das und was kann ich tun, wenn ein Brief vom Inkassobüro kommt?
Schuldnerberatung: Wer kann helfen und wo?
Wo kann ich preiswert einkaufen? Wo gibt es kostenlose Dinge?
Informationen zu Strom- und Heizkosten?
Das Geld in der Familie: Ordner, Haushaltsbuch, Dauerauftrag, Lastschrift, Kontoauszüge…und weitere Informationen
Experten machen Vorträge und beantworten Ihre Fragen.

Die Reihe wird organisiert vom Koordinationsteam für Flüchtlingsfragen und Integration bestehend aus den hierfür beauftragten Stellen des Landratsamtes, der Städte Buchen und Mosbach, dem Diakonischen Werk und dem evangelischen Kirchenbezirk Mosbach und Adelsheim-Boxberg.

Weitere Informationen unter www.flumi-diakonie.de


Lade Karte ...
Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.