Lehrstellensprechstunde in der Ideenwerkstatt

Lade Karte ...

Datum/Zeit
22.03.2017
14:00 - 17:30

Veranstaltungsort
Ideenwerkstatt Mosbach

Aufgrund der guten Resonanz werden im städtischen Existenzgründerzentrum Ideenwerkstatt auch weiterhin in regelmäßigen Abständen Lehrstellensprechstunden angeboten.

 

Bei den Veranstaltungen der Wirtschaftsförderung Mosbach in Kooperation mit der Handwerkskammer Mannheim-Rhein-Neckar-Odenwald soll über das vielfältige Ausbildungsangebot im handwerklichen Bereich informiert werden. Lehrstellen- und Praktikumsplätze können passgenau vermittelt werden. Jugendliche und junge Erwachsene erhalten von der Handwerkskammer Tipps zur Berufswahl, Bewerbung und Vorstellungsgesprächen. Vorhandene Bewerbungsunterlagen können zum Check mitgebracht werden.

 

Die nächsten Lehrstellensprechstunden finden am 22. März und am 26. April jeweils von 14:00 bis 17:30 Uhr im Konferenzraum der Ideenwerkstatt, Wasemweg 5 statt. Zur besseren Planung wird um Anmeldung bei der Handwerkskammer, Benedict Sand, Tel.: 0621/18002147 gebeten. Nähere Informationen sind bei der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald oder unter www.mosbach.de/Lehrstellensprechstunde erhältlich.



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

Stürzenhardt: Neu gestalteten Spielplatz eingeweiht

25. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Spendenübergabe des Jugend- und Heimatvereins Stürzenhardt ​Offizielle Überreichung der Spende des Jugend- und Heimatvereins Stürzenhardt in Höhe von [...]

„Machen Sie sich auf den Weg“

25. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Infoabend zu „Hilfe- und Pflegeformen für Menschen im ländlichen Raum“ (Foto: pm) (pm) Der Vorsitzende der Sozialdemokratischen Gemeinschaft [...]

Christian Trunk feiert Vize-Europameisterschaft

25. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Raddefekt verhindert Titel – Regionale Sponsoren ersetzen Verbandsstrukturen Christian Trunk beim Training im Odenwald rund um seine Heimatgemeinde [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*