Mobiles Kino: Der Landarzt von Chaussy

Datum/Zeit
17.11.2016
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Stadthalle Eberbach

Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 6 EURO, FSK: 0.A., Länge: 106min

 

Seit Jahrzehnten arbeitet Jean-Pierre als Landarzt in der französischen Provinz und kümmert sich nicht nur um die Wewehchen seiner Patienten, sondern auch um ihre kleinen und großen Sorgen. Dabei hat er sich selbst vollkommen vernachlässigt. Erst als bei ihm selbst  eine gefährliche Krankheit diagnostiziert wird, willigt er ein, sich Hilfe zu holen. Die erscheint in Form der attraktiven Ärztin Nathalie, die jedoch von Jean-Pierres Gesundheitszustand nichts ahnt. Nicht nur er, auch die Patienten stehen der jungen Ärztin skeptisch gegenüber. Doch Nathalie ist gewitzt genug, sich ihre Sporen zu verdienen. Ganz langsam bricht das Eis … Mit François Cluzet und Marianne Denicourt hat der Film eine großartige Besetzung gefunden. Die Chemie stimmt hier und wird nicht – dem Drehbuch sei Dank! – für romantische Eskapaden missbraucht, wie der Filmtitel vielleicht vermuten lässt. Zwischen den beiden knirscht und funkelt es, aber auf eine derart feine, subtile Weise, dass man gerne bereit ist, sich darauf einzulassen. Auch inszeniert Thomas Lilti seinen Film nicht mit Hochglanzbildern, sondern zeigt Orte und Menschen so, wie sie wirklich sind.


Lade Karte ...
Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.