Mosbach – Die Mischung macht’s!

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
16.06.2017
11:00 - 13:00

Weltkulturenfest, Eröffnung des Mosbacher Sommers 2017

Der Mosbacher Sommer wird in diesem Jahr mit einem Weltkulturenfest eröffnet.
Ziel ist es, die in und um Mosbach lebenden Menschen verschiedenster Nationalitäten zusammen zu bringen. Es darf gespielt, getanzt, gefeiert und geschlemmt werden, aber auch die Begegnung und das Gespräch sollen nicht zu kurz kommen.

Ein „multi-religiöses“ Friedensgebet (11 Uhr) soll auf das Fest einstimmen, gefolgt von einer Podiumsdiskussion. Ein buntes Bühnenprogramm zeigt die Vielfalt und die Gemeinsamkeiten unterschiedlicher Kulturen. Verschiedene Workshops, Mitmach-Aktionen und Infostände helfen, Brücken zu bilden zwischen Kulturen und Menschen jeden Alters. Bewirtungsstände bieten Spezialitäten aus aller Welt. Groß und Klein dürfen sich auf das kulinarische Angebot freuen und die Chance nutzen, Speisen fremder Länder zu probieren.

Zum Abschluss des Festes lädt die deutsch-französische Band Äl Jawala ein zu mitreißenden Balkan-Klängen, wilden orientalischen Bläsersätzen und entfachen auf unzähligen Trommeln und zwei Saxofonen das Feuer einer ganzen Gypsy Brass Band. 2007 gewann Äl Jawala beim deutschen „Creole – Global Music Contest“ sowohl den Preis der Jury als auch den des Publikums. „Ein wahres Feuerwerk an Musizierlust und Lebensfreude.“ (Interkultur Stuttgart)

Es erscheint rechtzeitig ein eigenes Programm, das die verschiedenen Aktivitäten beschreibt.
Das Festival wird in Zusammenarbeit von Kulturamt, Flüchtlingskoordinatorinnen, Jugendgemeinderat, Jugendhaus, Partnerschaftsbeauftragten, SchulsozialarbeiterInnen und Sportbeauftragtem vorbereitet.


Eintritt: frei!



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*