„Mosbacher Klassische Konzerte“ starten mit Wiener Klaviertrio

Datum/Zeit
13.10.2016
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Alte Mälzerei Mosbach

Werbung

Am Donnerstag, dem 13. Oktober, startet die neue Saison der „Mosbacher Klassischen Konzerte“, die jeweils um 20 Uhr in der Alten Mälzerei statt-finden. Das „Wiener Klaviertrio“, das seit vielen Jahren in den Konzertsälen Europas und darüber hinaus zu Gast ist und als eines der renommiertesten Ensembles seiner Art gilt, spielt Werke von Ludwig van Beethoven, dem Brahms-Freund Heinrich von Herzogenberg und Johannes Brahms in der Besetzung Klavier, Violine und Violoncello. Karten gibt es bei der Tourist Information am Marktplatz Mosbach, bei Reservix und an der Abendkasse. Von 19.15 bis 19. 30 Uhr findet im Kleinen Saal der Alten Mälzerei eine Konzerteinführung statt.

Die „Mosbacher Klassischen Konzerte“ werden mit einem Streichquartett-Abend im November, dem Konzert eines Barock-Ensembles im Januar und einem großen Sinfoniekonzert im März fortgeführt. Das Faltblatt liegt bei der Tourist Information aus. Dort kann auch das besonders günstige Abonnement für alle vier Konzerte gebucht werden.

foto-wiener-klaviertrio

(Foto: Agentur)


Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen