Mosbacher Spielzeug-Börse

Datum/Zeit
24.03.2018
10:00 - 16:00

Veranstaltungsort
fideljo

Werbung

Schatzsuche im Odenwald

 

Nach dem großen Erfolg der Mosbacher Weihnachtsbörsen für Schallplatten- und CD-Sammler bieten die Verantwortlichen des Zentrums für Kultur und Begegnung fideljo, in der Neckarburkener Straße 18 in Mosbach nun eine Plattform für die vielfältige Welt des Spielzeug. Am Samstag, dem 24. März 2018 findet zum ersten Mal die Mosbacher Spielzeugbörse im Eventbereich des fideljo statt und bietet eine gute Gelegenheit für Spielzeug- und Raritätensammler wie Schnäppchenjäger und Geschenksuchende. Einlass in den Börsenbereich ist um 10:00 Uhr.

 

Die Mosbacher Spielzeugbörse ist eine Börse bei welcher die komplette Bandbreite an überwiegend gebrauchten Spielen angeboten werden soll. Viele Aussteller und private Anbieter präsentieren sich auf der Spielzeugbörse mit ihren vielfältigen Angeboten an altem Spielzeug, Eisenbahnen, Modellautos, Puppen, Spielfiguren, Stofftieren sowie den elektronischen Varianten vom PC-Spiel bis zu den Spielekonsolen. Aber auch Holzspielsachen, Motorik-Spiele und Lauflernräder bis hin zu Outdoorspielzeug wie Wasserbahnen oder Sandspielsachen sollen das Angebot erweitern.

 

Stöbern lohnt sich! Man findet immer etwas Schönes zu vergleichsweise sehr günstigen Preisen! Einen absoluten Mehrwert bietet die Gelegenheit generationsübergreifend in einen Dialog zu treten und bei einem leckeren Heißgetränk und einem Stück Kuchen miteinander Erfahrungen auszutauschen oder einfach die Atmosphäre zu genießen während die Kinder auf Schatzsuche gehen.

 

Auch diese Börse im fideljo unterscheidet sich in finanzieller Hinsicht von den Großstadtbörsen. Neben einem sehr günstigen Angebot für die Aussteller und Händler ist auch der Eintrittspreis von 3,00 €uro nicht nur sehr klein gehalten, sondern beinhaltet auch noch einen Verzehrbon in Höhe von 2,00 €uro.

 

 


Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen