Nikolaus kommt in die Reithalle

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
18.12.2016
15:00 - 19:00

Weihnachtsreiten des RFVO: Jeder kann Päckchen für seine Kinder abgeben

 

Am Sonntag, 18.12. gibt es ab 15 Uhr wieder ein großes Weihnachtsreiten in der Reithalle im Beerfeldener Markt- und Sportgelände Stried, zu dem die Öffentlichkeit herzlich eingeladen ist.

Jedermann kann am kommenden Samstag, dem 10.12. von 9.00 bis 10.00 Uhr im Reiterstübchen an der Reithalle Päckchen für seine Kinder abgeben. Diese überbringt dann am Sonntag der Nikolaus per Kutsche.

Schon seit Wochen werden im Reitunterricht und auch privat Quadrillenvorführungen geprobt. Das Weihnachtsreiten beginnt um 15 Uhr mit einem kostenlosen Ponyreiten für Kinder. Es besteht Helmpflicht, Leihhelme sind vorhanden. Ab 16 Uhr steht dann ein buntes Schauprogramm in der festlich dekorierten Reithalle auf dem Plan, unter anderem eine Pony-Quadrille, einstudiert von Reitlehrer Dieter Schmitt, Longenvorführungen mit den Reitkindern von Christa Reuter, eine Damen-Quadrille, einstudiert von Reitlehrerin Gundi Steiger, eine Cavaletti-Quadrille unter Leitung von Ramona Kumpf sowie eine von Celine Beisel einstudierte Kinder-Aufführung. Gegen 18 Uhr wird dann der Nikolaus per Kutsche erwartet und die Geschenke werden an die Kinder verteilt. Für Speisen und Getränke sorgen die fleißigen Helfer der Beerfeldener Reit- und Fahrvereins in gewohnt bewährter Manier. Der Eintritt zu der gesamten Veranstaltung ist frei.



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

Das NKG bewegt sich

Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Stadtlauf für das Nicolaus-Kistner-Gymnasium war wieder ein voller Erfolg. (Foto: privat) Am Samstag bei sommerlichen Temperaturen fiel um [...]

Besondere Gabe zum Feuerwehrfest

Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! HLF 10 übergeben – Kameraden geehrt und befördert Das HLF der FFW Waldbrunn. (Foto: Hofherr) Waldbrunn.  Ein Feuerwehrfest [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*