Orgelkonzerte

Lade Karte ...

Datum/Zeit
30.07.2017
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Evangelische Kirche St. Michael Eberbach

Die Reihe Orgelkonzerte am 30. hat im Jahr 2017 einen international herausragende Künstler zu Gast.  Jonathan Ryan aus New York gastiert am  Sonntag, 30. Juli um 19:00 Uhr in der Evangelischen Michaelskirche  in Eberbach mit Werken von Duruflé, Sowerby, Moore, Shearing u.a.

 

Jonathan Ryan gilt als „einer der gegenwärtig herausragendsten, jüngeren Künstler seines Faches“ (The Diapason). Mit seinen Darbietungen erhält er stetige Anerkennung für sein „beachtliches Ausmaß der Musikalität, Phantasie und Leidenschaft“ (The Journal of the Association of Anglican Musicians). Seine Beherrschung des Repertoires, von der Renaissance bis zu zahlreichen Solo- und Ensemble-Uraufführungen, verbunden mit „wahrer Virtuosität“ (Reutlinger General-Anzeiger) ermöglicht seine „phantasievolle Programmauswahl“ (Choir & Organ) und seinen außergewöhnlichen Umgang mit der einzigartigen Ausdrucksfähigkeit jeder Orgel.

Ryan ist Preisträger von zahlreichen Preisen bedeutender nationaler und internationaler Orgelwettbewerbe.

Jonathan Ryan wurde 1982 in Charlotte (North Carolina) geboren und begann im Alter von acht Jahren mit dem Orgelspiel. Er studierte Orgel und Kirchenmusik am Cleveland Institute of Music bei Todd Wilson und an der Eastman School of Music in Rochester (New York) bei David Higgs.  Darüber hinaus ist er Stipendiat der American Guild of Organists und erhielt das Chorleiter-Zertifikat, ausgezeichnet mit dem Chorleiter-Preis.

Das Repertoire von Jonathan Ryan umfasst Werke vom 16. bis zum 21. Jahrhundert. Neben regelmäßigen Engagements in den USA haben Tourneen den international gefragten Organisten auch nach Frankreich, Großbritannien, Deutschland und in die Schweiz geführt.

Als Organist und Dirigent war Jonathan Ryan in Chicago und Rochester tätig. Er hegt eine besondere Vorliebe für Gregorianischen Choral; als Befürworter Neuer Musik hat er zahlreiche Chor- und Orgelkompositionen uraufgeführt.

Seit Herbst 2012 lebt Jonathan Ryan in New York. Er wirkt als Kirchenmusiker an der Christ Church in Greenwich, Connecticut, wo er den Pfarrchor leitet und zudem an der Leitung der Knaben- und Mädchenchöre beteiligt ist.  Auch tritt er häufig in Chicago als Visiting Artist an der dortigen St. James Cathedral auf.

 

Das Konzert findet mit  Unterstützung durch die Firma Dilo statt.

Katen gibt es an der Abendkasse

 



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


sechs + 19 =