Ortsrundgang Neckarelz: Tempelhaus und Ortsgeschichte

Datum/Zeit
03.06.2017
14:00 - 15:30

Wichtige Zeugen der Geschichte des 1.200 Jahre alten Stadtteils sowie einige Stationen der Industriegeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts sind bei dieser Führung das Thema. Unter anderem wird das Tempelhaus – es geht auf den mittelalterlichen Wohnturm einer Johanniterburg mit dem einstigen Namen Burg Elz zurück – gezeigt. Bei dem seit dem späten 16. Jahrhundert als Tempelhaus bezeichneten Bauwerk handelt es sich um das zweitälteste Gebäude in Mosbach und um die einzige in ihrer authentischen Form erhaltene Johanniterburg in Baden-Württemberg. Am Samstag, den 3. Juni laden der Verkehrsverein sowie Fachwerkexperte und Gästeführer Horst Uhl um 14 Uhr zu dieser interessanten Führung ein. Treffpunkt der eineinhalbstündigen Führung ist der Markbrunnen in der Rathausgasse; es wird ein geringer Unkostenbeitrag erhoben. Nähere Informationen erhalten sind bei der Tourist Information am Markplatz oder unter 06261 9188-0 erhältlich.


Karte nicht verfügbar
Werbung

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*