Preisskat für den guten Zweck

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
29.01.2017
13:15

28. Benefiz-Preisskatturnier im Tagungs- und AusbildungsCenter des Kernkraftwerkes Obrigheim

Zum 28. Benefiz-Preisskatturnier zugunsten der Lebenshilfe Mosbach sind alle Skatfreunde der Region am Sonntag, 29. Januar 2017 in das Tagungs- und AusbildungsCenter des Kernkraftwerkes Obrigheim eingeladen. Beginn ist um 14 Uhr, Saalöffnung um 13.15 Uhr.

Veranstalter und Hauptsponsoren sind die Lotto Bezirksdirektion Franken die EnBW Kernkraft GmbH/Kernkraftwerk Obrigheim. In der Teilnahmegebühr von 15 Euro sind ein Vesper und zwei Getränke enthalten. Auf die Sieger warten wieder viele attraktive Geld- sowie Sachpreise im Gesamtwert von über 1.500 Euro. Gespielt wird an Vierertischen. Die Anmeldung findet vor Ort statt.

Der Erlös des Benefiz-Turniers wird im vollen Umfang dem gemeinnützigen Verein Lebenshilfe Mosbach gespendet und kommt Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Behinderung sowie deren Familien zugute. Mit dem erwirtschaften Betrag sollen Gemeinschaftsunternehmungen und Betreuungsaufgaben der „Lebenshilfe“ gefördert werden.

Um das leibliche Wohl der Skatfreunde kümmern sich über die ganze Veranstaltung hinweg Vereinsmitglieder der Mosbacher Lebenshilfe, die auch Kaffee und Kuchen im Angebot haben.

 



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

Heidelberg: Erste Abifeier; gleich Ärger

26. April 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! (Foto: pm) (ots) Einen ersten Vorgeschmack auf das Ende verschiedener Prüfungen in den nächsten Wochen, lieferten Abiturienten von [...]

44. Frühlingsfest in Mosbach

26. April 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! vom 12. bis 15. Mai 2017 (Foto: pm) (pm) Die Stadt Mosbach feiert den Frühling und lädt am [...]

Schefflenz: Wem gehört diese Uhr?

26. April 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! (Foto: pm) (ots) Eine ungewöhnliche Beobachtung machte ein Zeuge in der Nacht zum Karsamstag, den 15. April, in [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*