Premiere des Schwanks „Die letzte Cola in der Wüste“

Datum/Zeit
25.03.2017
18:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Seckachtalhalle

Die Theatergruppe des Heimatvereins Seckach e.V. lädt am kommenden Samstag, 25. März ein zur Premiere des Schwanks „Die letzte Cola in der Wüste“ von Bernd Spehling. Lachsalven sind bei den so unterschiedlichen Vorstellungen von einem Junggesellenabschied, wie sie in der gezeigten Männer-WG vorherrschen, praktisch vorprogrammiert. Die Vorstellung beginnt um 1930 Uhr in der Seckachtalhalle. Hallenöffnung wird um 18.30 Uhr sein. Wer an diesem Abend keine Zeit haben sollten, hat am 1. April zur gleichen Zeit noch ein Chance auf einen überaus unterhaltsamen Abend. Die Bevölkerung ist eingeladen.


Lade Karte ...
Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.