Rechtsextremismus zwischen Neckar, Tauber und Kocher

Datum/Zeit
20.04.2016
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
KZ-Gedenkstätte Neckarelz

Werbung

Organisierte rassistische und faschistische Strukturen

Am 20. April um 20 Uhr, unmittelbar im Anschluss an die Jahreshauptversammlung des Vereins KZ-Gedenkstätte Neckarelz, findet im Seminarraum der Gedenkstätte (Mosbacher Straße 39, Mosbach-Neckarelz)  ein öffentlicher Vortrag statt. Referent ist Timo Büchner aus Heidelberg.

Der Politikstudent hat sich auf Recherchen in Netzwerken der rechten Szene spezialisiert. Er spricht zum Thema: „Rechtsextremismus zwischen Neckar, Tauber und Kocher: Organisierte rassistische und faschistische Strukturen“. Dabei geht es um bekannte, aber auch gänzlich unbekannte Institutionen und Vereine mit rassistisischer und/oder fremdenfeindlicher Zielsetzung oder Tendenz in der weiteren Region.

Diskutiert werden soll im Anschluss, wie in Zeiten des Erstarkens von rechtskonservativen bis –extremen Parteien  und Bewegungen mit solchen Erkenntnissen umzugehen ist.

 


Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: