Stay & Pray in der Basilika

Lade Karte ...

Datum/Zeit
18.08.2017
19:15 - 21:15

Veranstaltungsort
Wallfahrtsbasilika Walldürn

Unter dem Motto: „Jesus lebt – Er ist mitten unter uns“, findet die nächste eucharistische Anbetungsstunde „Stay & Pray – bleiben und beten” in der Wallfahrtsbasilika zum Heiligen Blut statt. Den jungen Geist der Kirche spüren, ihn sehen und ihn lebendig halten ist das Ziel. Die Eckpfeiler lauten: Abschalten vom Alltag. Die Stille suchen. Das Wort Gottes hören. Fürbitten sprechen. Der Musik zuhören. Mitsingen und eine Kerze für ein ganz bestimmtes Anliegen entzünden. Jugendliche, Familien und Erwachsene sind eingeladen teilzunehmen. Bereits um 18 Uhr beginnt der tägliche Rosenkranz und um 18:30 Uhr ist die Teilnahme an der Heiligen Messe in der Basilika möglich.

Weitere Termine in diesem Jahr sind jeweils am 20. Oktober und 15. Dezember von 19.15 Uhr bis 20.15 Uhr. Neu gestaltete Informationshinweise und Plakate weisen in den Kirchen der Römisch-Katholischen Kirchengemeinde der Seelsorgeeinheit Walldürn auf die Termine hin. Weitere Informationen zu „Stay & Pray“ gibt es auf der Homepage unter: www.se-wallduern.desowie auf der Facebook-Seite unter dem Eintrag: „Stay & Pray – bleiben und beten“.



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

Dritte Irish Folk-Nacht in Scheidental

27. April 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! (Foto: Liane Merkle) Scheidental. (lm) Es war kaum zu glauben, aber bei der dritten Scheidentaler Irish Folk—Nacht konnten [...]

TSV Buchen ist heiß auf Handballkrimi

27. April 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Klassenerhalt in der Handball-Landesliga Nord weiterhin möglich_  (Foto: pm) (hn) Es ist soweit. Das Endspiel um den Klassenerhalt [...]

NABU Waldbrunn – Umwelttipp April 2017

26. April 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Rasenmähen mit Rücksicht auf den Lebensraum vielfältiger Tierarten Eine Wildblumenwiese ist ein wichtiger Lebensraum für eine Vielzahl von [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*