Tag des dualen Studiums an der DHBW Mosbach

Datum/Zeit
13.07.2019
10:00 - 15:00

Veranstaltungsort
DHBW Mosbach - Lohrtalweg 10 - Mosbach

Duale Studiengänge und Partnerunternehmen kennenlernen

Mosbach. (pm) Rund 120 Partnerunternehmen aus ganz Deutschland, viele davon Weltmarktführer oder Hidden Champions, präsentieren sich beim Tag des dualen Studiums der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach. Am 13. Juli beraten die Personalverantwortlichen und aktuelle Studierende, aber auch Professorinnen und Professoren interessierte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern.

Informationen zur Theorie an der Hochschule und Praxis beim Unternehmen stehen dabei im Mittelpunkt. Zusätzlich bekommen die jungen Leute Hinweise, worauf es bei einer Bewerbung ankommt. In der Regel startet das Bewerbungs- und Auswahlverfahren für ein Studium an der DHBW Mosbach bereits ein Jahr im Voraus. Deshalb ist es sinnvoll, sich bereits in der 11. Klasse zu bewerben, entweder direkt beim Unternehmen oder über die Online-Bewerberbörse. Doch auch für den Studienbeginn im Herbst 2019 gibt es noch freie Studienplätze.

Studienplatz-Speeddating für 2019 und 2020

Beim Studienplatz-Speeddating suchen rund 30 Unternehmen unterschiedlicher Branchen nach Bewerbern für freie Studienplätze 2019 und 2020. Schüler und Personaler lernen sich dort in zehn Minuten kennen und vereinbaren bei gegenseitigem Interesse den weiteren Bewerbungsprozess.

Ein zentrales Forum beantwortet die wichtigsten Fragen zum dualen Studium, zu den Auslandserfahrungen und den 27 betriebswirtschaftlichen und technischen Studienangebote der DHBW Mosbach. In Kurzvorträgen stellen sich auch Partnerunternehmen vor. Ein Bewerbungscoach gibt Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung und erklärt, wie man sich auf ein Bewerbungsgespräch vorbereiten kann.

Laboringenieure, Professoren und Mitarbeiter stehen Technik-Fans für alle Fragen rund um die technischen Studiengänge zur Verfügung und führen durch die Labore. Zum Programm: www.studieren-in-mosbach.de


Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen