„Von Räubern, Wilddieben und anderen Waldgeschichten“

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
02.04.2017
14:00 - 17:30

Geopark-vor-Ort Hardheim: „Von Räubern, Wilddieben und anderen Waldgeschichten“ – Themenwanderung zum Räuberwesen und der Wilddieberei im Odenwald im 19. und frühen 20. Jahrhundert.

Wilddieberei und Raubüberfälle waren bis in das frühe 20. Jahrhundert hinein ein „häufiges Übel“ das Reisende in Kauf nehmen mussten. Der Wald spielte dabei eine besondere Rolle, nicht nur als Tatort, sondern auch als Rückzugsort jener, die sich der Wilddieberei und des Raubs schuldig gemacht hatten. Heute wird das Räuberwesen und die Wilddieberei oft romantisch verklärt und mit der Freiheitsliebe der kleinen Leute begründet. Tatsächlich waren soziale und finanzielle Not der Grund für das kriminelle Unwesen. Auf dieser Wanderung zum „Schächerstein“ werden das Räuberwesen und die Wilddieberei im Odenwald anschaulich erläutert. Dauer: ca. 3 -3,5 Stunden. Teilnahmegebühr für Erwachsene 3,00 €. Keine Anmeldung nötig. Bitte auf festes Schuhwerk achten.

Uhrzeit: 14:00 Uhr

Ort: Hardheim-Dornberg an der Kirche

Infos: 06282-67108



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

„Geteilte Freude ist doppelte Freude“

29. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Unser Bild zeigt von links: das Ehepaar Silke und Theo Scherner, Christine Kretschmer (Koordinatorin Kinderhospiz) und Jürgen Kriege [...]

Rumpfener Buckel soll Baugebiet werden

28. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Gemeinderat Mudau Aufstellung eines Bebauungsplans und Änderung des Flächennutzungsplans Der Rumpfener Buckel soll bebaut werden. (Foto: Liane Merkle) [...]

Weisbacher Senioren besuchten Ulm

28. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! (Foto: privat) Auf Einladung des Ortschaftsrat Weisbach besuchten die Senioren des Waldbrunner Ortsteils bei ihrem traditionellen Ausflug in [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*