Wanderung auf Goldfisch-Geschichtslehrpfad Obrigheim

Datum/Zeit
30.08.2020
14:30 - 18:00

Veranstaltungsort
Bushaltestelle Gardinenfabrik Obrigheim - Hochhäuser Str. 41 - Obrigheim
Infos im Internet:


Termin in Ihren Kalender aufnehmen: iCal

Spätsommerwanderung „Goldfisch“ in drei Gruppen
Wie immer lädt die KZ-Gedenkstätte am letzten Sonntag im August, also dem 30. 8. 2020, zu einer geführten Wanderung auf dem Geschichtslehrpfad „Goldfisch“ in Obrigheim ein. Allerdings wird in diesem Jahr aus Corona-Gründen in drei Gruppen gewandert, die jeweils um eine halbe Stunde versetzt losmarschieren. Außerdem ist eine Anmeldung mit Namen und Telefonnummer (am besten Mobilnummer) erforderlich; pro Start können maximal 15 Personen teilnehmen.
Treffpunkt für alle Gruppen ist die Bushaltestelle „Gardinenfabrik Obrigheim“ an der Hochhäuser Straße. Die erste Gruppe startet um 14.30 Uhr, die zweite um 15.00 Uhr, der letzte Start ist um 15.30.  Die Anmeldung für einen der Starts sollte möglichst frühzeitig per eMail an die Gedenkstätte gesendet werden (vorstand@kz-denk-neckarelz.de), spätestens jedoch bis 29. August um 15 Uhr. Telefonische Anmeldungen können leider nicht entgegengenommen werden.
Der Geschichtslehrpfad verbindet die oberirdischen Reste der unterirdischen Fabrik mit dem Tarnnamen „Goldfisch“, in welcher im Jahr 1944/45 insgesamt 10.000 Menschen arbeiteten. Die Wanderstrecke des Rundwegs ist ca. 2,5 km lang und verläuft  großenteils im Schatten; die Stollen-Anlage wird dabei nicht betreten. Allerdings ist der Weg nicht barrierefrei, ein Treppenweg von 100 Stufen muss überwunden werden; festes Schuhwerk wird empfohlen.
Parkmöglichkeiten gibt es im Industriegebiet Obrigheim (Neckarstraße) –  wegen des Begegnungsverkehrs kann keinesfalls am Beginn des Pfades geparkt werden.  Bei starkem Regen fällt die Wanderung aus.


Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen