Wochenmarkt Neckarelz

Datum/Zeit
20.12.2018 - 21.12.2018
9:00 - 15:00

Veranstaltungsort
Marktplatz Neckarelz

Werbung

Weihnachtszeit auf dem Wochenmarkt Neckarelz

Wenn es am Ende des Jahres kalt, ungemütlich und nass wird, verändert sich auch das Marktgeschehen im Bauernstand des Ranchladens. Die Felder in unserer Region sind abgeräumt, die Ernte und die Früchte sind eingefahren, das Bild der Landschaft verändert sich zusammen mit dem Wetter zu einer tristen Empfindung.

Das diese Zeit auch einiges an Besonderem zu bieten hat, wird auf dem Wochenmarkt in Neckarelz deutlich.

Das Angebot von frischem Gemüse hat sich verändert, neben dem klassischem Wintergemüse finden sich nun auch die geernteten Äpfel und Birnen aus unserer Region, aber auch die Freunde von Apfelsinen, Mandarinen und klassischem Weihnachtobst kommen nicht zu kurz.

Das die Region reich an Äpfel und Birnen ist, zeigt sich im Angebot, dem aufgebautem traditionellen Apfel und Birnen Karussell, das mit über fünfzehn verschiedenen Apel und Birnensorten zur größten Auswahl in dieser Form zählt, natürlich in gewohnter Weise auch probiert werden kann. Durch das Mischen der einzelnen Sorten ist es einfach, einen gesunden Apfelteller zusammen zu stellen.

Der winterliche tägliche Tisch ist durch das frische Gemüse gesund und reich gedeckt, wird aber auch durch das Angebot der milchsauer vergorenen Früchte ergänzt.

Traditionelle winterliche Mahlzeiten können nun aufgetischt werden, die Zutaten, wie das milchsauer vergorene, im Fass gereifte handwerklich hergestellte weiße und rote Sauerkraut, die nach überlieferten Rezepturen eingelegten saueren Bohnen die nach alter Form längs geschnitten sind, sauer eingelegte Dill Gurken, aber auch den saueren Bruchsaler Spargel als Beilage, den Rote Bete Salat mit Meerrettich und viele wertvolle Früchte.

Auch hier gilt das Prinzip des Ranchladens, Probieren geht vor dem Kauf.

Nicht nur Gemüse wird eingelegt zu einem kulinarischen Erlebnis. Bei einem Angebot von über zwanzig verschiedenen Gelees, Konfitüren und Brotaufstrichen wird bereits das Frühstück zu einer kulinarischen Erscheinung.

Abgerundet wird das ganze Angebot mit weihnachtlichen Produkten, dem traditionellen, in handarbeit, nach überlieferten Rezepturen hergestelltem Lebkuchenhäuschen, aber auch dem längst in Vergessenheit geratenem Quittenbrot und vielen anderen Gebäcksorten.

Am 29.11.2018 ist ein besonderer Tag, hier lädt Tante Lilli zum Verkosten nicht nur aus Fass und Glas ein, auch die Lauffener Kartoffel kann in ihrer Vielfalt, immerhin vier verschiedene Sorten, für jeden Anlass geeignete Kartoffel, probiert werden.

Auf unserem Wochenmarkt auf dem Rathausplatz, der jeden Donnerstag, in der Winterzeit von 9.00 Uhr – 15.00 Uhr stattfindet, Vor.- und Nachzügler werden nicht abgelehnt, gibt es reichliches an Angeboten, der Markt lädt zum Verweilen bei einem heißen Glühwein oder einer bäuerlichen Suppe ein und so manches Rezept oder Anregung ist der „ Tante Lilli „ beim Markttratsch zu entlocken.

Ein Besuch lohnt sich daher immer.


Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen