Sanaderm wird Flüchtlingsunterkunft

Ehemalige Klinik erhält neue Nutzung

Die Zahl der für den Main-Tauber-Kreis zugewiesenen Flüchtlinge steigt weiter an. Die dramatisch werdende Aufnahmesituation zwingt den Landkreis zur Schaffung von weiteren Flüchtlingsunterkünften zur vorläufigen Unterbringung. Die bisherigen Unterkünfte in Bad Mergentheim, Külsheim, Lauda und Tauberbischofsheim werden bis zum Monatsende vollständig belegt sein. Bis zum Jahresende wird monatlich mit bis zu 50 Flüchtlingen gerechnet.

Der Landkreis konnte nun einen Pachtvertrag für die ehemalige Klinik Sanaderm in Bad Mergentheim abschließen. Das Gebäude bietet Platz für bis zu 120 Flüchtlinge. Ein Nutzungsänderungsverfahren beim Baurechtsamt der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim ist in der vergangenen Woche veranlasst worden. Die entsprechende Genehmigung steht noch aus. Im Oktober beginnen die nötigen Umbauarbeiten. Die Arbeiten beziehen sich lediglich auf die Ertüchtigung des Brandschutzes und dem Einbau von Etagenküchen. Eine Belegung der Einrichtung ist ab November geplant. Alle Zimmer verfügen bereits über eine Nasszelle und sind in einem sehr guten Zustand, sodass keine wesentlichen Renovierungsarbeiten nötig sind.

Infos im Internet:

www.main-tauber-kreis.de

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie » NOKZEIT
Umwelt

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie

Auf dem Werksgelände der HIM GmbH am Standort der Sonderabfalldeponie Billigheim wurde im Zuge der Umgebungsüberwachung per Biomonitoring ein erhöhter Quecksilbergehalt festgestellt. Betroffen sind hauptsächlich Messpunkte auf dem Gelände der Deponie, aber auch zwei Messpunkte im nahen Umfeld. […]

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]