Hardheim: Spiegelstreifer mit Flucht


 
 Hardheim. (ots) Zu einem
 Verkehrsunfall zwischen zwei Lkw kam es am Freitag, gegen 10.18 Uhr, auf der Walldürner Straße in Hardheim. Nach
 bisherigen polizeilichen Ermittlungen befuhr der 43jährige Lenker
 eines 7,5-Tonnen-Lkw die Walldürner Straße in Richtung Walldürn, als
 ihm bei der Unterführung ein Sattelzug mit Anhänger auf seiner
 Fahrbahnseite entgegen kam. Der 43Jährige versuchte noch nach rechts
 auszuweichen und sein Fahrzeug abzubremsen. Kurz vor dem Stillstand
 kam es zur Kollision, wobei die jeweils linken Außenspiegel der
 Fahrzeuge gegeneinander prallten und beschädigt wurden. Der
 Sachschaden am geschädigten Lkw beträgt rund 300 Euro. Von der
 flüchtigen Sattelzugmaschine ist bekannt, dass es sich um eine braune
 Zugmaschine mit einem braunen Sattelauflieger handelte. Sachdienliche
 Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281/9040,
 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

  1. 00 Rohm bitte übernehmen.
    Katalog ergänzen um:

    Lieber fremder Deutscher, in Hardheim begehen wir keine Unfallflucht, betrinken uns nicht, schlagen unsere Frauen und Kinder nicht.

    Über Dunkel-Hardheim lacht die ganze Welt.

    Schaut alle mal heute Show:

Kommentare sind deaktiviert.