18-Jähriger landet in Acker

150logopolizeiGerlachsheim. Ein 18-jähriger Audi-Fahrer war am Montag, gegen 15.20 auf der Landesstraße 511 zwischen Gerlachsheim und Grünsfeld unterwegs. Im Laufe einer langgezogenen Linkskurve geriet dem Fahranfänger sein Wagen offenbar außer Kontrolle und er fuhr auf den rechten Grünstreifen. Beim Gegenlenken übersteuerte er den mit drei Personen besetzten VW Golf, schanzte die Böschung hoch, durchbrach das Gebüsch und überschlug sich im angrenzenden Acker. Der Fahrer und seine beiden Mitfahrer wurden verletzt und mussten in die Krankenhäuser Bad Mergentheim bzw. Tauberbischofsheim gebracht werden. Der Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]