Mofafahrer schwer verletzt

Osterburken. Beim Zusammenstoß mit einem Auto wurde ein Mofafahrer am Mittwochabend in Osterburken schwer verletzt. Dort wollte gegen 17.20 Uhr ein 56-Jähriger mit seinem VW Tuareg von der Merchinger Straße aus nach links in ein Tankstellengelände einbiegen. Offenbar übersah er dabei den entgegenkommenden 51-jährigen Motorrollerfahrer. Dieser wurde von dem Auto erfasst und auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Er zog sich dabei mehrere Knochenbrüche zu und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von 2.600 Euro. Zur näheren Abklärung des Unfallhergangs sucht die Polizei noch Zeugen. Sie sollten sich unter der Telefonnummer 09341 60040 bei der Verkehrspolizei in Tauberbischofsheim melden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]