Einbruchserie in Sportheime

(Symbolbild)

(ots) Mehrere Sportheime im Main-Tauber-Kreis würden von Einbrechern heimgesucht. Ob ein Zusammenhang besteht, ist noch nicht bekannt.

Werbung
Külsheim. In der Zeit von Donnerstag, 08.06.2017,23.00 Uhr bis Samstag 10.06.2017, 22.00 Uhr, verschafften sich Unbekannte Zugang zum Sportheim des FC Külsheim. Die Scheibe der Eingangstüre wurde eingeschlagen. In den Räumlichkeiten wurden sämtliche Schubladen und Schränke geöffnet. Es wurde eine Geldkassette mit geringem Bargeldbetrag entwendet. Der entstandene Schaden beträgt über 3.000 Euro.

Boxberg.   In der Nacht von Freitag auf Samstag kletterten Unbekannte auf den Balkon des Sportheims des TSV Schweigern. Nach Aufhebeln einer Türe gelangten die Unbekannten in die Sportgaststätte. Im Gebäude wurden mehrere Türen aufgehebelt. Entwendet wurde vermutlich nichts. Dafür aber ein Sachschaden von ebenfalls ca. 3.000 Euro angerichtet.

Unterbalbach. In der Nacht von Freitag auf Samstag wuchtete ein Unbekannter am Sportheim des DJK Unterbalbach ein Fenster auf. Aus dem Gaststättenraum wurde ein kleiner Geldbetrag und ein Beamer der Marke Sony entwendet. Da der Unbekannte zuvor versucht hatte die Eingangstüre und die Terrassentüre aufzubrechen liegt der Sachschaden bei mehreren tausend Euro.

Oberbalbach. Vermutlich ebenfalls in der Nacht auf Samstag versuchten Unbekannte in das Sportheim einzusteigen. Obwohl sie die Eingangstüre stark beschädigten gelangten sie nicht in das Gebäude. Auch hier wurde ein erheblicher Sachschaden angerichtet.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]