Wertheim: Verfolgungsjagd mit der Polizei

(Symbolbild)

Geschädigte gesucht

(ots) Einer Polizeistreife fielen am Sonntag, um circa 8.20 Uhr, zwei männliche Personen in einem neuwertigen Ford Transit in Wertheim auf, welche mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Bestenheider Landstraße in Fahrtrichtung Wertheim fuhren.

Die Streife fuhr dem Fahrzeug hinterher und gab dem Fahrer mittels des Signalgebers „Stopp Polizei“ zu verstehen, dass er rechts ran fahren soll. Da der Fahrer mit seinem Fahrzeug an einer ungeeigneten Stelle stehen blieb, fuhr die Streife an dem Ford vorbei und lotste den Fahrer zu einem Parkplatz.

Der Ford-Fahrer war damit wohl nicht einverstanden und fuhr beschleunigt an dem Parkplatz vorbei, über eine rot geschaltete Ampel an der Spessartkreuzung und versuchte zu flüchten.

Die Streife nahm umgehend die Verfolgung in Richtung „Alte Mainbrücke“ auf. Dort konnte das Fahrzeug in der Straße „Am Eicheler Eck“ festgestellt und kontrolliert werden. Der 44-jährige Fahrer und sein 35-jähriger Beifahrer nannten keinen bestimmten Grund für die Flucht.

Die Polizei sucht nun Zeugen oder auch Personen die durch die Fahrweise des Ford-Fahrers gefährdet wurden. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09342 91890 an das Polizeirevier Wertheim wenden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: