Schwaigern: Zwei Schwerverletzte

(Symbolbild)

Panda stößt mit Audi frontal zusammen

(ots) Zwei schwerverletzte Pkw-Fahrer sind das Ergebnis eines Frontalzusammenstoßes am Montagnachmittag bei Schwaigern. Der 18-jährige Fahrer eines Fiat Panda fuhr kurz nach 15 Uhr von Stetten in Richtung Schwaigern, als er nach einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Fiat verlor und mit einem entgegenkommenden Audi A6 kollidierte. Sowohl der Pandafahrer als auch der 71-jährige Audilenker mussten schwerverletzte in Krankenhäuser gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 60.000 Euro geschätzt. Die Kreisstraße zwischen Stetten und Schwaigern musste für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Als mögliche Unfallursache wird der Witterung nicht angepasste Geschwindigkeit angenommen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: