Eppingen: Rollstuhlfahrer begeht Unfallflucht

(Symbolbild)

(ots) Nach einem kuriosen Unfall in Eppingen am Dienstagnachmittag flüchtete ein Unfallbeteiligter in seinem Rollstuhl.

Kurz nach 16 Uhr fuhr eine Fünfjährige in Begleitung ihrer Mutter mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg der Brettener Straße. Gleichzeitig fuhr dort ein Unbekannter mit seinem Rollstuhl auf dem Gehweg. Vermutlich aufgrund Unachtsamkeit des Rollstuhlfahrers stieß dessen Gefährt gegen das Fahrrad des Mädchens, das deshalb stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Der Unbekannte kümmerte sich nicht darum, sondern fuhr einfach weiter. Von ihm ist nur bekannt, dass es sich um einen „älteren Mann“ handelt. Hinweise gehen an das Polizeirevier Eppingen, Telefon 07262 60950.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: