Walldürn: Ohne Führerschein unterwegs

(Symbolbild)

(ots) Ohne im Besitz eines Führerscheines zu sein, fuhr ein 34-jähriger Mann am Mittwoch, gegen 12 Uhr, durch die Adolf-Kolping-Straße in Walldürn.

Werbung
In der Oberen Vorstadtstraße wurde der Peugeot-Lenker dann von Beamten des Polizeireviers Buchen einer Kontrolle unterzogen. Dabei konnte festgestellt werden, dass der Mann die erforderliche Erlaubnis zum Fahren eines Autos nicht hatte. Nicht nur er muss nun mit einer Anzeige rechnen. Post von der Staatsanwaltschaft wird auch seine Frau bekommen, da sie es als Halterin zuließ, dass ihr Mann mit dem Auto unterwegs war.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]