Walldürn: Ohne Führerschein unterwegs

(Symbolbild)

(ots) Ohne im Besitz eines Führerscheines zu sein, fuhr ein 34-jähriger Mann am Mittwoch, gegen 12 Uhr, durch die Adolf-Kolping-Straße in Walldürn.

Werbung
In der Oberen Vorstadtstraße wurde der Peugeot-Lenker dann von Beamten des Polizeireviers Buchen einer Kontrolle unterzogen. Dabei konnte festgestellt werden, dass der Mann die erforderliche Erlaubnis zum Fahren eines Autos nicht hatte. Nicht nur er muss nun mit einer Anzeige rechnen. Post von der Staatsanwaltschaft wird auch seine Frau bekommen, da sie es als Halterin zuließ, dass ihr Mann mit dem Auto unterwegs war.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]