Bei Unfall leicht verletzt

(Symbolbild)

20.000 Euro Sachschaden

Walldürn.  (ots) Rund 20.000 Euro Sachschaden und ein leicht verletzter Autofahrer sind nach einem Unfall am Montagvormittag in Walldürn zu beklagen. Ein 66-Jähriger wollte mit seinem Honda von der Buchener Straße aus kommend an der Abzweigung Waldstraße weiter in Richtung Buchen fahren. An der Einmündung übersah er offenbar einen aus der Waldstraße in Richtung Walldürner Innenstadt fahrenden 46-jährigen Citroen-Lenker. Durch den Aufprall wurde der 46-Jährige leicht verletzt. Der Honda indes wurde durch die Kollision abgewiesen und prallte gegen den VW einer 72-Jährigen, die an der Einmündung wartete. An allen Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, der Honda sowie der Citroen mussten abgeschleppt werden.

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen