Mosbach: Motorradfahrer verletzt

(Symbolbild)

(ots) Wegen leichter Verletzungen musste ein Leichtkrafradfahrer am Montagabend in einem Krankenhaus behandelt werden.

Der 16-Jährige war zuvor mit seinem Fahrzeug auf der Verbindungsstraße zwischen der L 525 in der Nähe des Mosbacher Schützenhauses und Neckarburken unterwegs. Auf dem schmalen Weg musste er einem entgegenkommenden grauen Mercedes ausweichen, dessen Fahrer möglicherweise die Kurve geschnitten hatte.

Das Ausweichmanöver endete für den jungen Kradfahrer an einem Baum. Da sich der Autofahrer von der Unfallstelle entfernt hatte, setzte auch der Zweiradfahrer zunächst seinen Weg nach Hause fort. Dort erwiesen sich die Verletzungen als so gravierend, dass der Heranwachsende mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Wie sich herausstellte, entstand an dem Motorrad ein Schaden in Höhe von 1.500 Euro. Um den Unfallhergang zu klären sucht die Polizei Mosbach, Telefon 06261 8090, nach Zeugen und dem oder der Fahrerin des grauen Mercedes.

Artikel empfehlen:


Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen