Laible-Chöre spenden für Erwachsenenhospizdienst

Unterstützen Sie NOKZEIT!

Chorleiter Rupert Laible und die Vorstände der Laible-Chöre übergeben noch vor den Corona-Regeln den Spendenscheck an die Verantwortlichen des Erwachsenenhospizdienstes. Unser Bild zeigt von links: Chorleiter Rupert Laible, Rainer Lentz (MGV Neckarperle Neckarelz), Sandra Linß (Cantabile Haßmersheim), Walter Knapp (A-Crappella Hochhausen), Sabine Schmid (Sing & Swing Mosbach), Claudia Gerathewohl (Gemischter Chor des MGV Hochhausen), Christina Bock (Erwachsenenhospizdienst Mosbach), Klaus Großkinsky (Chor des Finanzamtes Mosbach), Uta Lang (Hospizkoordinatorin), Claudia Hemmerling (Frauenchor Mosbach), Marcus Dietrich (Geschäftsführer der Evangelischen Sozialstation Mosbach)

Mosbach.  (pm) In Zeiten von Corona sind gute Nachrichten spärlich gesät. Umso schöner ist es, wenn sich doch etwas Erfreuliches vermelden lässt. Hierzu gehört die Spende in Höhe von 5.200Euro, die Erwachsenenhospizdienst Mosbach von Chorleiter und Musiker Rupert Laible und dessen Chören entgegen nehmen durfte. Diesen Betrag hatten die sieben Laible-Chöre vor Kurzem bei einem großen Benefizkonzert in der Marienkirche in Neckarelz eingenommen.

Dr. Christina Bock, Hospizkoordinatorin Uta Lang und Marcus Dietrich, Geschäftsführer der Evangelischen Sozialstation Mosbach, nahmen den Scheck dankend entgegen. Marcus Dietrich dankte Rupert Laible und den Chorvorständen für ihr großes Engagement und betonte, wie wichtig die Spendengelder für die Aufrechterhaltung des Erwachsenenhospizdienstes sind. Der Betrag wird für die Aus- und Weiterbildung der ehrenamtlichen Hospizbegleiter eingesetzt.

Die Ehrenamtlichen schenken Zeit, um Sterbende und deren Angehörige zu begleiten und ihnen in der schweren Zeit beizustehen. Obwohl der Dienst von den Krankenkassen finanziell gefördert wird, können dadurch längst nicht alle Kosten gedeckt werden. Deshalb ist der Erwachsenenhospizdienst auf Spenden angewiesen, um auch in Zukunft dazu beitragen zu können, dass der Wunsch nach einem Sterben in vertrauter Umgebung für möglichst viele Menschen in Erfüllung gehen kann.

Spendenkonto: 
– Sparkasse Neckartal-Odenwald
– IBAN: DE68 6745 0048 1001 1469 33
– BIC: SOLADES1MOS

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen: