Tankstelle überfallen

Walldürn. Die Esso-Tankstelle in der Buchener Straße ist am Donnerstagabend von unbekannten Tätern überfallen worden. Gegen 20.55 Uhr betraten zwei maskierte Männer die Tankstelle und forderten von dem zu diesem Zeitpunkt allein anwesenden Beschäftigten die Herausgabe von Bargeld. Nachdem dieser den Tätern mehrere hundert Euro ausgehändigt hatte, flohen die beiden Männer mit ihrer Beute zu Fuß über das Feld in Richtung des neben der B 27 befindlichen Einkaufszentrum in der Otto-Hahn-Straße. Trotz sofortiger Fahndungsmaßnahmen, bei denen auch mehrere Personen von der Polizei überprüft worden sind, konnten die beiden Täter unerkannt entkommen. Beide Männer sind ca. 175 bis 180 cm groß und schlank. Einer der Männer war bekleidet mit einer grünen Jacke und dunkelblauen Jeans.

Wer im Zusammenhang mit dem Überfall verdächtige Wahrnehmungen, insbesondere auch im Bereich der Parkplätze des Einkaufszentrums in der Otto-Hahn-Straße und bei der B 27, die möglicherweise von den Tätern überquert worden ist, gemacht hat oder Täterhinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Buchen, Telefon 06281 9040, in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: