BUND stellt Strafantrag wegen Landschaftszerstörung

Deutliche Kritik an Untätigkeit der Behörden

Metropolregion. (pm) Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Regionalverband Rhein-Neckar-Odenwald kritisiert die systematische Rodung und den anschließenden Umbruch von Streuobst-Grundstücken im Vogelschutzgebiet „Bergstraße Dossenheim-Schriesheim“ und im europäischen Naturschutzgebiet (FFH-Gebiet) Odenwald bei Schriesheim. Nach Aussage des Umweltverbandes wurden die Brachen anschließend mit Reben bepflanzt, wodurch sich der Charakter der Bergstraßen-Landschaft unwiderruflich verändert.




Richard Landenberger, Vorsitzender des BUND Rhein-Neckar-Odenwald kritisiert vor allem die Untätigkeit der Behörden: „Bereits im Juli haben wir die Untere Naturschutzbehörde sowie in Kopie das Regierungspräsidium Karlsruhe über das Problem informiert und auf die Dringlichkeit hingewiesen. Bis letzte Woche, nach zwei Monaten, hatten wir noch nicht einmal eine Empfangsbestätigung erhalten. Da nicht absehbar ist, ob die von uns befürchteten weiteren Rodungen rechtzeitig unterbunden werden, sehen wir uns jetzt gezwungen, Strafanzeige zu stellen.“

Gerhard Röhner, Naturschutz-Experte beim BUND ergänzt: „Dieser Vorgang ist in der Region einmalig. Das an der Bergstraße typische kleinräumige Mosaik rezenter und ehemaliger Weinbergslagen mit Trockenmauern, Rebbrachen, Obstbaumwiesen und Nutzgärten wurde auf großer Fläche bereits durch eintönigen flächendeckenden Rebanbau ersetzt. Für den bereits eingetretenen Schaden erwarten wir die Durchführung von Ausgleichsmaßnahmen.“

Im Schreiben an die Behörden hatte der BUND eine detaillierte Liste der Gründstücke erstellt, die die letzten Jahre gerodet wurden und auf besonders gefährdete Flurstücke hingewiesen.

Top

Mythen der Elektromobilität

(Foto: pm) Bei Buchens erstem Mobilitäts – Sonntag Buchen.  _ (bd)_Gut 50 Besucher verfolgten den Vortrag von Professor Dr. Rainer Klein […]

Top

Der Kiebitz hat Nachwuchs

(Foto: pm) NSG „Lappen und Eiderbachgraben“ zwischen Buchen und Walldürn Walldürn. (pm) Die Schutzbemühungen des Regierungspräsidiums Karlsruhe zahlen sich aus […]

Top

Neue Lebensräume auf altem Friedhof

(Foto: Liane Merkle) Seckach/Schefflenz.  (lm) Zu einer naturkundlichen Wanderung hatte der NABU Seckach- und Schefflenztal eingeladen und über 30 Naturliebhaber […]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Gesellschaft

Festabend zum Gemeinde-Jubiläum

 Ein Gemeindejubiläum erfordert ein besonderes Erinnerungsstück. Der Fotograf Erich Tschöpe hatte im Jahre 1968 aus einem Doppeldeckerflugzeug heraus alle Ortsteile […]

Gesellschaft

Bauland feiert 50 Jahre Seckach

Ortsvorsteher Reinhold Rapp (Großeicholzheim), Bürgermeister Thomas Ludwig und Ortsvorsteher Siegfried Barth (Zimmern) präsentieren das Goldene Buch der Baulandgemeinde. (Foto: Liane […]

Gesellschaft

Politik vor Ort – Politik erleben

Bürgermeister Christian Ernst mit Frauen aus dem Frauencafé Haßmersheim im Sitzungssaal. (Foto: pm) Frauencafé in Haßmersheim erlebt Politik in eigener […]

Gesellschaft

Walldürner Straße eingeweiht

Unser Bild zeigt von links: Pfarrer Huismann, Bürgermeister Markus Günther, Stadtpfarrer Pater Josef Bregula und Bürgermeisterin Christina Tasch. (Foto: pm) […]

Gesellschaft

Auf den Weg zum Heiligen Blut

(Foto: pm) Osterburken/Walldürn. ™ Bereits in den frühen Morgenstunden machten sich vergangene Woche einige Mitglieder der Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach zu Fuß […]

Gesellschaft

kfd St. Sebastian ehrt treue Mitglieder

(Foto: Liane Merkle) Seckach.  (lm) Dass die kfd „St. Sebastian“ Seckach auch in Corona-Zeiten nicht untätig war, zeigte Gabriele Greef […]

Gesellschaft

Seniorin sucht couragierte Ersthelferin

(Symbolbild – Pixabay) Eberbach/Waldkatzenbach.  Während des Frühlingsfestes Ende Mai in Eberbach kam es zu einem medizinischen Notfall, von dem eine […]

Gesellschaft

„Kommunikationslücke“ wird nachhaltig geschlossen

(Foto: Liane Merkle) Donebach. (lm) Der Kinderspielplatz in Donebach liegt in direkter Nachbarschaft des FC Donebach und wird entsprechend gut […]