Most- und Vesperwanderung trifft Windenergie

Heimatverein Hettigenbeuern veranstaltet am Mittwoch, 3. Oktober 2012 Most- und Vesperwanderung  – Motto in diesem Jahr „Most- und Vesperwanderung trifft Windenergie“

Hettigenbeuern. (sch) Die Most-und Vesperwanderung des Heimatvereins Hettigenbeuern steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des Themas regenerative Energie. So findet die Veranstaltung am Mittwoch, 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) in Verbindung mit einem Tag der offenen Tür bei der Firma Joseph Steiff KG und der WindEnergie S&H GmbH statt. Wie in den Jahren zuvor kann das schöne, herbstliche Morretal auf Schusters Rappen erkundet werden und bei verschiedenen Einkehrmöglichkeiten gibt es die Gelegenheit das ein oder andere Schmankerl zu genießen.




Bewirtungen erfolgen jeweils ab 11 Uhr bei der Firma Steiff, wo der Heimatverein einen Grillstand hat. Kaffee und Kuchen von der Frauengemeinschaft gibt es ebenfalls bei der Firma Steiff.  In der Scheune Breunig, seit vielen Jahren ein Highlight der Most- und Vesperwanderung, sorgen in gewohnter Manier die Heddebörmer Musikanten mit „Kartoffelsuppe alla Bappo“  Zwiebelblatz, Kochkäse und Hausmacher für Gaumenfreuden.

Einen Info-Punkt mit Getränkestation gibt es auch an den Windrädern in Steinbach. Wanderrouten von Hettigenbeuern zu den Windrädern in Steinbach werden ausgeschildert und es gibt einen Bus-Shuttle.

In diesem Jahr stehen zahlreiche Informationen  im Mittelpunkt der Veranstaltung. Betriebsführungen bei der Firma Steiff gibt es von 11 bis 15.30 Uhr. Auf dem Firmengelände informieren Schüler des Burghardt-Gymnasiums BGB über Mülltrennung.  Die Stadtwerke Buchen präsentieren Elektrofahrzeuge. Auf dem Gelände der Firma Steiff gibt es des Weiteren jeweils um 12, 13 und 14 Uhr Vorträge über Windkraft.

Bei den Windrädern in Steinbach ist ein Info-Punkt eingerichtet wo um 12.30, 13.30 und 14.30 Wissenswertes über Windräder zu erfahren ist.  Für die Kinder wird beim Tag der offenen Tür eine Hüpfburg aufgebaut.

Top

Mythen der Elektromobilität

(Foto: pm) Bei Buchens erstem Mobilitäts – Sonntag Buchen.  _ (bd)_Gut 50 Besucher verfolgten den Vortrag von Professor Dr. Rainer Klein […]

Top

Der Kiebitz hat Nachwuchs

(Foto: pm) NSG „Lappen und Eiderbachgraben“ zwischen Buchen und Walldürn Walldürn. (pm) Die Schutzbemühungen des Regierungspräsidiums Karlsruhe zahlen sich aus […]

Top

Neue Lebensräume auf altem Friedhof

(Foto: Liane Merkle) Seckach/Schefflenz.  (lm) Zu einer naturkundlichen Wanderung hatte der NABU Seckach- und Schefflenztal eingeladen und über 30 Naturliebhaber […]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Gesellschaft

Festabend zum Gemeinde-Jubiläum

 Ein Gemeindejubiläum erfordert ein besonderes Erinnerungsstück. Der Fotograf Erich Tschöpe hatte im Jahre 1968 aus einem Doppeldeckerflugzeug heraus alle Ortsteile […]

Gesellschaft

Bauland feiert 50 Jahre Seckach

Ortsvorsteher Reinhold Rapp (Großeicholzheim), Bürgermeister Thomas Ludwig und Ortsvorsteher Siegfried Barth (Zimmern) präsentieren das Goldene Buch der Baulandgemeinde. (Foto: Liane […]

Gesellschaft

Politik vor Ort – Politik erleben

Bürgermeister Christian Ernst mit Frauen aus dem Frauencafé Haßmersheim im Sitzungssaal. (Foto: pm) Frauencafé in Haßmersheim erlebt Politik in eigener […]

Gesellschaft

Walldürner Straße eingeweiht

Unser Bild zeigt von links: Pfarrer Huismann, Bürgermeister Markus Günther, Stadtpfarrer Pater Josef Bregula und Bürgermeisterin Christina Tasch. (Foto: pm) […]

Gesellschaft

Auf den Weg zum Heiligen Blut

(Foto: pm) Osterburken/Walldürn. ™ Bereits in den frühen Morgenstunden machten sich vergangene Woche einige Mitglieder der Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach zu Fuß […]

Gesellschaft

kfd St. Sebastian ehrt treue Mitglieder

(Foto: Liane Merkle) Seckach.  (lm) Dass die kfd „St. Sebastian“ Seckach auch in Corona-Zeiten nicht untätig war, zeigte Gabriele Greef […]

Gesellschaft

Seniorin sucht couragierte Ersthelferin

(Symbolbild – Pixabay) Eberbach/Waldkatzenbach.  Während des Frühlingsfestes Ende Mai in Eberbach kam es zu einem medizinischen Notfall, von dem eine […]

Gesellschaft

„Kommunikationslücke“ wird nachhaltig geschlossen

(Foto: Liane Merkle) Donebach. (lm) Der Kinderspielplatz in Donebach liegt in direkter Nachbarschaft des FC Donebach und wird entsprechend gut […]