Fußballprofi Boris Vukcevic ringt mit dem Tod

Artikel teilen:

Bei Frontalunfall lebensgefährlich verletzt – Sachschaden rund 150.000.- Euro – Sachverständiger an der Unfallstelle – Fahrzeuge sichergestellt

Bammental/Hoffenheim. Auch Stunden nach dem schweren Verkehrsunfall auf der B 45 bei Bammental, bei dem ein 22-jähriger Mercedes-Fahrer, bei dem es sich um den Fußballprofi  Boris Vukcevic  von 1899 Hoffenheim handelt, am Freitagnachmittag lebensgefährliche sowie der Fahrer eines 40-Tonnen schweren Lastzuges leichte Verletzungen erlitten hatte, ist die Ursache weiter unklar.

Derzeit sind die Ermittler der Verkehrspolizei Heidelberg und ein Sachverständiger damit beschäftigt, den Unfallhergang vor Ort zu rekonstruieren. Das Auto sowie der Lastzug wurden für weitere Untersuchungen sichergestellt.




Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bammental und Wiesenbach waren mit fünfzehn Mann schnell am Unfallort und bargen mithilfe einer Rettungsschere den Fußballer aus seinem Fahrzeug.  Nach seiner notärztlichen Behandlung war er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden, wo er sofort operiert wurde. Wie Hoffenheims Manager Andreas Müller inzwischen mitteilte, schwebt Vukcevic aufgrund schwerer Kopfverletzungen nach einer Operation in einer Heidelberger Klinik in Lebensgefahr. Er wurde von den Ärzten in eine künstliches Koma versetzt. Die Gedanken der Mannschaft und des gesamten Vereins seien bei dem Spieler und dessen Familie, teilte Müller mit.

Während der Unfallaufnahme war die B 45 bis gegen 18.40 Uhr voll gesperrt. Eine Spezialfirma war zur Reinigung der Fahrbahn von ausgelaufenem Treibstoff und Kühlflüssigkeit eingesetzt. Die Ermittlungen dauern an.

Top

Mythen der Elektromobilität

(Foto: pm) Bei Buchens erstem Mobilitäts – Sonntag Buchen.  _ (bd)_Gut 50 Besucher verfolgten den Vortrag von Professor Dr. Rainer Klein […]

Top

Der Kiebitz hat Nachwuchs

(Foto: pm) NSG „Lappen und Eiderbachgraben“ zwischen Buchen und Walldürn Walldürn. (pm) Die Schutzbemühungen des Regierungspräsidiums Karlsruhe zahlen sich aus […]

Top

Neue Lebensräume auf altem Friedhof

(Foto: Liane Merkle) Seckach/Schefflenz.  (lm) Zu einer naturkundlichen Wanderung hatte der NABU Seckach- und Schefflenztal eingeladen und über 30 Naturliebhaber […]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Gesellschaft

Erfolgsmodell „Straßenfest Seckach“

(Foto: Liane Merkle) Zimmern. (lm) Nachdem Corona den Zwei-Jahres-Turnus des Erfolgsmodells „Straßenfest Seckach“ im vergangenen Jahr unterbrochen hatte, war der […]

Gesellschaft

Feierstunde im Landratsamt

 Landrat Dr. Achim Brötel ehrte und verabschiedete 13 verdiente Mitarbeiter. (Foto: pm) Neun Dienstjubiläen und vier Verabschiedungen Mosbach. (pm) 13 […]

Gesellschaft

Urnenwiesenfelder auf allen Friedhöfen

(Foto: Liane Merkle) Mudau.  (lm) Flächeneinsparung wirkt sich neben dem demographischen Wandel auch auf Friedhöfe aus. Urnengräber werden darüber hinaus […]

Gesellschaft

Festabend zum Gemeinde-Jubiläum

 Ein Gemeindejubiläum erfordert ein besonderes Erinnerungsstück. Der Fotograf Erich Tschöpe hatte im Jahre 1968 aus einem Doppeldeckerflugzeug heraus alle Ortsteile […]

Gesellschaft

Bauland feiert 50 Jahre Seckach

Ortsvorsteher Reinhold Rapp (Großeicholzheim), Bürgermeister Thomas Ludwig und Ortsvorsteher Siegfried Barth (Zimmern) präsentieren das Goldene Buch der Baulandgemeinde. (Foto: Liane […]

Gesellschaft

Politik vor Ort – Politik erleben

Bürgermeister Christian Ernst mit Frauen aus dem Frauencafé Haßmersheim im Sitzungssaal. (Foto: pm) Frauencafé in Haßmersheim erlebt Politik in eigener […]

Gesellschaft

Walldürner Straße eingeweiht

Unser Bild zeigt von links: Pfarrer Huismann, Bürgermeister Markus Günther, Stadtpfarrer Pater Josef Bregula und Bürgermeisterin Christina Tasch. (Foto: pm) […]

Gesellschaft

Auf den Weg zum Heiligen Blut

(Foto: pm) Osterburken/Walldürn. ™ Bereits in den frühen Morgenstunden machten sich vergangene Woche einige Mitglieder der Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach zu Fuß […]