Großeicholzheim im Weihnachtszauber

Weihnachtsmarkt Grosseicholzheim

Auch „Leben braucht Wasser“ präsentiert sich auf dem Weihnachtsmarkt. (Foto: Liane Merkle)

Großeicholzheim. (lm) Weihnachtszauber ist auch in diesem Jahr wieder angesagt beim großen Großeicholzheimer Weihnachtsmarkt der Freiwilligen Feuerwehr.

Rund um das örtliche, vorweihnachtlich geschmückte Wasserschloss werden am 01. und 02. Dezember wieder zahlreiche Buden und Stände für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgen und die zahlreichen Besucher besinnlich auf das bevorstehende Fest einstimmen. Ein ansprechendes Rahmenprogramm ist für die Veranstalter Selbstverständlichkeit.




Der traditionelle Weihnachtsmarkt wird am 01. Dezember um 14 Uhr durch Bürgermeister Thomas Ludwig eröffnet und mit Singspielen der Kindergartenkinder umrahmt. In der Zeit von 14 bis 18 Uhr ist eine Modelleisenbahnausstellung im Bürgersaal zu besichtigen. Um 17 Uhr unterhalten die Grundschulkinder mit Spiel und Gesang. Ab 17.30 Uhr ist die warme Küche im vorweihnachtlichen Ambiente in der Tenne geöffnet, wo auf die Gäste auch ein Auftritt der ,,Schefflenztaler“ wartet.

Am darauffolgenden Sonntag beginnt der Weihnachtsmarkt um 11 Uhr mit anschließendem Mittagstisch in der Tenne. Nicht nur für Kinder mit Spannung erwartet, gilt die Ankunft des Nikolaus mit seiner Kutsche um ca. 14 Uhr als Höhepunkt des Rahmenprogramms. Auch an diesem Tag ist die Modelleisenbahnausstellung im Bürgersaal in der Zeit von 14 bis 18 Uhr für die Öffentlichkeit geöffnet. Ab 17.30 Uhr spielt die Großeicholzheimer Bläsergruppe an verschiedenen Stationen auf dem Weihnachtsmarkt sowie anschließend in der Tenne bekannte Weihnachtsmelodien.

Für Speis und Trank sowie Kaffee und Kuchen ist an beiden Tagen in der schön geschmückten Tenne bestens gesorgt. Die gesamte Bevölkerung ist eingeladen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: