Auf Modellflugzeug geschossen?

Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Buchen. (ots) Im Verdacht, am Dienstagabend in Buchen auf ein Modellflugzeug
geschossen zu haben, steht derzeit ein 55-Jähriger. Gegen 21:40 Uhr
befand sich ein 21-jähriger Hobby-Modellflieger mit seiner Freundin
auf einem Parkplatz an der Karl-Tschamber-Straße um dort seine
Flugzeug steigen zu lassen, als plötzlich auf dieses geschossen
wurde. Dabei wurde es beschädigt. In einiger Entfernung konnten die
beiden den 55-Jährigen stehen sehen. Da dieser ein Luftdruckgewehr in
der Hand hatte, erstattete der 21-Jährige Strafanzeige. Die
Ermittlungen dauern derzeit an. Personen, die verdächtige
Beobachtungen gemacht haben werden gebeten, sich mit der Buchener
Polizei unter Telefon 06281 904-0 in Verbindung zu setzen.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: