Am Mosbacher Kreuz in Erdhaufen gefahren

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Mosbach.
(ots)
Seinen Peugeot PKW beschädigte ein 20 Jahre alter Fahrer am
Samstagnachmittag, gegen 17:25 Uhr, am Mosbacher Kreuz. Aus bislang
unbekannter Ursache war der Fahrzeugführer bei der Abfahrt von der
B292 auf die B27 in Richtung Neckarzimmern von der Fahrbahn
abgekommen und in einen Erdhaufen gefahren. Der PKW war nach der
Kollision nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Über
die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang nichts bekannt.
Glücklicherweise blieb der 20-Järhige unverletzt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: