Forstbetriebsleiter Henner Niemann verabschiedet

Dank für Engagement in der Forstverwaltung und im Stadtwald Buchen

IMG 7501

(Foto: pm)

Buchen. (pm) Forstbetriebsleiter Henner Niemann beendigt seine Tätigkeit in der Forstbetriebsleitung des Walldürn zum 1. November. Seit 2005 war er im Zuge der Verwaltungsreform im Rahmen seiner Tätigkeit auch für den Stadtwald Buchen zuständig. Der Stadtwald Buchen umfasst eine forstliche Betriebsfläche von 3288 Hektar. Er liegt damit im Spitzenfeld der 10 größten kommunalen Waldbesitzer Baden-Württembergs. Bürgermeister Roland Burger dankte Henner Niemann für seinen Einsatz, die naturnahe Waldbewirtschaftung mit ökologischem Konzept war ihm stets oberstes Ziel in den zurückliegenden Jahren. Bürgermeister Roland Burger, zugleich auch Forstkammerpräsident in Baden-Württemberg, dankte gemeinsam mit Dezernent Thorsten Weber für die gute Zusammenarbeit. Sie wünschten alles Gute für die Zukunft und überreichten ein Präsent. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]