Nach Unfall geflüchtet

Bad Mergentheim. (ots) Weit über 1.000 Euro Sachschaden verursachte ein Unbekannter in
der Zeit zwischen dem 17. und dem 26. Oktober in Bad Mergentheim an
einem Mercedes. Der Besitzer hatte den Wagen in der Löffelstelzer
Straße vor dem Gebäude Nummer 14 geparkt und bemerkte den Schaden auf
der linken Seite, als er am Sonntag erstmals zurückkam. Die Polizei
stellte fest, dass ein vorbeifahrendes Fahrzeug am Fahreraußenspiegel
des Mercedes hängen blieb. Dadurch wurden der Spiegel und der
Kotflügel beschädigt. Hinweise gehen an das Polizeirevier Bad
Mergentheim, Telefon 07931 54990.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]

Musik mit Enthusiasmus und Professionalität

 Vertreter der Balsbacher und Fahrenbacher „Schäfer-Chöre“, von Musikverein, Sportverein und Heimat- und Museumsverein Wagenschwend, der politischen Gemeinden und der Seelsorgeeinheit Elztal/Limbach/Fahrenbach sowie zahlreiche Gratulanten würdigten [...]