SV Obrigheim mit eigener Jugend-Hymne

Förderung des Jugendsports durch Musikkünstler Daniel Jelovcak

von Stefan Stephanovic


Der Nachwuchs des SV Obrigheim mit Musiker Daniel Jelovcak. (Foto: privat)

Obrigheim.  In der heutigen Zeit konkurriert das Hobby „Sport“ im Verein gerade im Nachwuchsbereich immer mehr mit den besonders für die ganz Kleinen interessanten und bequemen Dingen wie dem Nachmittagsprogramm im TV, dem Internet oder der Spielekonsole.

Dabei bringt gerade den Kindern der Sport im Verein so viel. Sie treffen gleichaltrige Kinder auch außerhalb der Schule, knüpfen soziale Kontakte, können sich nach den Hausaufgaben im positiven Sinn auspowern, lernen den Umgang mit Regeln und wie man auch nach Rückschlägen nicht aufgibt und gemeinsam im Team das Ziel erreicht. Diese Erfahrungen darf man nicht unterschätzen, sich doch die Attribute Teamfähigkeit, Durchhaltevermögen und soziale Kompetenz später ein Thema bei jedem Einstellungsgespräch ins Berufsleben.

Aber auch die Sportvereine profitieren natürlich von dem Nachwuchs.
Denn gerade im Amateurbereich, in dem von den meisten Vereinen keine teuere Transfers gestemmt werden können, ist die Jugendarbeit eine unabdingbare Aufgabe, um den Spielbetrieb und den Fortbestand des Vereines aufrechtzuerhalten und zu sichern.

Werbung
Umso wichtiger ist die Arbeit der vielen ehrenamtlichen Jugendtrainer einzuschätzen, die Ihre Freizeit dafür opfern, den jungen Sportlern das nötige Werkzeug für eine erfolgreiche sportliche Zukunft an die Hand zu geben.
Die Tätigkeit als Co-Trainer der F-Jugend/ Bambinis ging dem Obrigheimer Musikkünstler Daniel Jelovcak jedoch nicht weit genug. Er initiierte ein Projekt und schrieb für seine Kicker einen eigenen Team-Song.

Das Lied „Wir sind, Wir sind, ein cooles junges Team“, bei dem der Refrain von den kleinen Ballkünstlern selbst eingesungen werden durfte, soll den Spaß am Fußball, den Fair-Play-Gedanken und das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Mannschaft und zum Ort stärken.

Tolle Erlebnisse für die jungen Fußballer, waren Auftritte beim letzten Heimspiel der 1. Mannschaft des SV Obrigheim, bei dem Sie gleichzeitig als Einlaufkinder fungieren durften und dem Sportfest der Fußballabteilung.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: