Ilsfeld: 15 Kilogramm Marihuana sichergestellt

Artikel teilen:

(ots) Nach umfangreichen Ermittlungen der Heilbronner Rauschgiftfahnder
konnten am 14. Februar 2017, gegen 19 Uhr, drei Männer im Besitz von
15 Kilogramm Marihuana auf dem Gelände einer Fast-Food-Kette in
Ilsfeld vorläufig festgenommen werden.

Werbung
Die drei, die ursprünglich aus Kroatien und dem Kosovo stammen, stehen im Verdacht, bereits über einen längeren Zeitraum größere Mengen Marihuana aus der Balkanregion nach Deutschland geschmuggelt zu haben, um es weiterzuverkaufen. Die Festnahme erfolgte durch Spezialkräfte der Polizei. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn wurden durch das zuständige Amtsgericht Heilbronn Haftbefehle erlassen und auch in Vollzug gesetzt. Die
Männer wurden in Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse