Hardheim: Unfallflucht

(Symbolbild)

Zeugen gesucht

(ots) Zeugen eines Verkehrsunfalls mit anschließender Unfallflucht in der Hardheimer Ferdinand-Müller-Straße sucht die Polizei. Eine 49-Jährige parkte ihren Opel Mokka am Donnerstag gegen 9.50 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes. Als sie nach zirka zehn Minuten zu ihrem Auto zurückkam, stellte sie fest, dass dieses an der hinteren rechten Stoßstange beschädigt war. Vermutlich war ein Unbekannter mit seinem Auto an dem Opel hängen geblieben. Anstatt sich jedoch um den angerichteten Schaden in Höhe von zirka 1.000 Euro zu kümmern, fuhr er einfach davon. Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Hardheim unter der Telefonnummer 06283 50540 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]