SV Seckach verabschiedet Langzeit-Trainer

SV Seckach- TSV Götzingen 0:2

(zv) Vor dem letzten Heimspiel der laufenden Spielrunde, verabschiedeten die Spieler ihren Trainer Mathias „Matze“ Polk, der nach 13 Jahren als Coach sein Traineramt zur Verfügung stellt.

Nach der gezeigten Leistung könnte es auch das letzte Kreisliga-Heimspiel für das laufende Jahr sein. Zu keiner Zeit des Spiels merkte man der Heimelf an um was es ging. So kamen die Gäste durch Felix Holderbach in der 17. sowie in der 85. Minute zu einem nie gefährdeten Auswärts-Dreier und sollten somit den Klassenerhalt in der Kreisliga Buchen geschafft haben.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: