Neudenau : 21-Jähriger tödlich verunglückt

(Symbolbild)

(ots) Am 01.07.2017, gegen 20.10 Uhr, befuhr ein 21-jähriger mit seinem Pkw
Audi die L1095 von Neuenstadt-Bürg aus kommend in Fahrtrichtung

Werbung
Möckmühl. Auf dieser Strecke kam er laut Zeugenaussagen ohne Fremdeinwirkung, im Ausgangsbereich einer Rechtskurve, ins
Schleudern. Der Pkw drehte sich um 180 Grad, rutschte von der
Fahrbahn und prallte im An-schluss mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Der junge Mann wurde im Pkw eingeklemmt und erlag noch am
Unfallort seinen schweren Verletzungen. Ein eingesetzter Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Strecke wurde während der Unfallaufnahme bis ca. 23.00 Uhr komplett gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Möckmühl war mit 4 Fahrzeugen und 25 Mann vor Ort. Das DRK hatte einen Rettungswagen und einen Notarzt an der Unfallstelle im
Einsatz.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

TSV Buchen im Heimspiel gefordert

Kann Philipp Kraft am Samstag wichtige Tore zum erhofften Sieg beitragen? (Foto: pm) Am Samstag erwarten die Handballer des TSV Buchen die TSG Heilbronn zum [...]

Azubis sollten Lehrstellen-Check machen

(Foto: pm) 530 freie Lehrstellen im Neckar-Odenwald-Kreis – In Hotels und Restaurants noch 26 Azubis gesucht (pm) Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: [...]

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

2 Kommentare

  1. Meine Gűte dort ist ein junger Mann verstorben ist doch wohl wurscht wo genau es jetzt war….ohne WorteDie Polizei wird sicherlich weiträumig abgesperrt und umgeleitet haben.

Kommentare sind deaktiviert.