Bad Mergentheim: Verfolgungsjagd mit Klettereinsatz

(Symbolbild)

(ots) Eine Verfolgungsjagd mit Klettereinsatz hat sich am Mittwochabend, gegen 22.15 Uhr, eine 15-Jährige in der Uhlandstraße in Bad Mergentheim mit der Polizei geliefert.

Werbung
Das Mädchen, das von einer Krankenhaus-Notaufnahme aus in eine Jugendpsychatrie verlegt werden sollte, war weggelaufen und dabei in der Boxberger Straße auf Polizeibeamte getroffen. Erneut nahm sie reißaus und kletterte während ihrer Flucht auf ein Wartehäuschen. Von da aus ging es weiter auf ein Baumhaus und darüber auf das Dach des nebenstehenden Anwesens, woraufhin die Polizei die Freiwillige Feuerwehr als Unterstützung anforderte. Die Jugendliche kletterte weiter bis in den hinteren Bereich des Anwesens und hielt sich im Gebüsch versteckt. Während einer Durchsuchung des Gartens gab das Mädchen ihr Versteck auf und konnte nach einer kurzen Verfolgung von den Polizeibeamten eingefangen werden. Die Polizei brachte die Jugendliche zurück in das Krankenhaus, von wo aus sie in die Jugendpsychatrie überwiesen wurde.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]