Lauda-Königshofen: Radfahrerin schwer verletzt

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Mit schweren Verletzungen musste am Sonntagnachmittag eine Radfahrerin nach einem Unfall in Lauda-Königshofen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Die 62-Jährige fuhr auf dem Radweg bei dem Bahnwärterhäuschen und blieb nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen bei der Bahnunterführung mit dem Lenker am Mauerwerk hängen, prallte mit dem Kopf gegen die Steinmauer und stürzte.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: