Heilbronn: E-Bike geraubt

(ots) Recht rabiat ging ein Räuber am Nachmittag des vergangenen Freitags in Heilbronn vor.

Eine 30-Jährige fuhr mit der aus Mosbach kommenden Stadtbahn S 42 bis zur Haltestelle Technisches Schulzentrum in der Paulinenstraße. Dort stieg sie kurz vor 14.30 Uhr mit ihrem mitgeführten E-Bike aus. Als sie mithilfe ihres Smartphones eine Adresse suchte, bekam sie plötzlich einen so heftigen Schalg von hinten, dass sie stürzte. Sie erlitt dabei leichte Verletzungen und ihr Brille zerbrach.

Der Täter schnappte sich das E-Bike und flüchtete mit diesem in Richtung Stadtmitte. Das E-Bike ist ein schwarz-blaues Fahrrad der Marke ANCHEER mit schwarzen Satteltaschen. In diesen befand sich das Ladegerät und eine petrolfarbene Jack-Wolfskin-Jacke.

Bei dem Unbekannten handelte es sich um einen südländischen Typ mit einem dunklen Teint und schwarzen Haaren. Zur Tatzeit trug er eine blaue Dreiviertel-Hose. Hinweise gehen an die Kriminalpolizei Heilbronn, Telefon 07131 104-4444.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: