Wertvolle Goldmünzen gestohlen

Unterstützen Sie NOKZEIT!

(Foto: Polizei)

Polizei fahndet nach Trickbetrüger

Walldürn.  (ots) Bereits am 23. März täuschte ein bislang unbekannter Mann in Walldürn Kaufinteresse an Goldmünzen im Wert von über 20.000 Euro vor. Der Geschädigte Walldürner gewährte dem Tatverdächtigen Zugang zu seiner Wohnung und zeigte ihm die Münzen auf dem Wohnzimmertisch. Als der Geschädigte kurz das Wohnzimmer verließ, um dem Unbekannten ein Glas Wasser zu holen, nahm dieser die Goldmünzen an sich und verließ die Wohnung durch die Balkontür, ohne die Münzen zu bezahlen (NZ berichtete). Der Polizeiposten Walldürn, Telefon 06282 926660, fahndet nun mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Täter.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:ca. 30 Jahre

  • 175 – 178 cm groß
  • schwarze Haare ca. 3 cm
  • Vollbart, ca. 1cm
  • heller Hauttyp
  • gepflegte Erscheinung
  • schmales Gesicht
  • schlanke Statur
  • vermutl. schwarze Jacke (Winterjacke),
  • schwarze Hose und
  • dunkle Schuhe
  • sprach ohne Akzent

Artikel teilen:

  • 17
Werbung

Zum Weiterlesen: