Zuhause randaliert und Polizisten angegriffen

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

 Heilbronn.  (ots) In einem psychischen Ausnahmezustand befand sich eine 38-Jährige in der Nacht auf Samstag in Heilbronn-Frankenbach. Die Frau randalierte gegen 1.15 Uhr in ihrem Haus in der Burgunderstraße. Ihr Vater alarmierte die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten griff die Frau ihren Vater an und beim Eingreifen der Beamten auch diese. Die Frau wurde in Gewahrsam genommen. Sie musste eine Blutprobe abgeben und wurde im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht. Die 38-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen einem tätlichen Angriff auf Polizeibeamte rechnen.

Artikel teilen:

  • 1
Werbung

Zum Weiterlesen: